Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017  |  ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017  |  Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017 

Playoff-Termine stehen fest

20.01.2018

In dieser Saison wird der Deutsche Meister in Playoff-Runden ermittelt. Nach Abschluss der Punkterunde sind der Tabellenerste und -zweite direkt für das Halbfinale qualifiziert. Die Halbfinal-Gegner werden zwischen den Dritt- bis Sechstplatzierten in Hin- und Rückspiel und ggf. einem Entscheidungsspiel ermittelt.

Noch kämpfen alle Team um die best mögliche Ausgangsposition für die anstehenden Playoffs. Während am Tabellenende der Kampf um Platz 6 und damit um die Teilnahme an den Playoffs zwischen Böblingen und Anröchte immer spannender wird, scheint die Entscheidung an der Tabellenspitze um die beiden sicheren Halbfinalplätze gefallen zu sein. Nachdem der ttc ab Mitte Februar neben Petrissa Solja auch auf die beiden schwangeren Teammitglieder Kathrin Mühlbach und Shan Xiaona verzichten muss, sind der DJK SV Kolbermoor und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim die Favoriten auf Platz 1 und 2.

"Lassen wir uns einfach überraschen. Alle Spielerinnen, die das ttc-Trikot tragen, werden ihr Bestes geben. Darauf kommt es an," so Trainerin/Spielerin Irina Palina.

Der in der Abschlusstabelle besser platzierte Verein hat im Entscheidungsspiel das Heimrecht.

Hier die Termine:

1. Runde (3 vs. 6 und 4 vs 5)

Hinspiel: Freitag, 13. April
Rückspiel: Sonntag, 15. April
eventuelles Entscheidungsspiel: Freitag, 20. April


2. Runde (Halbfinale)

Hinspiel: Freitag, 11. Mai
Rückspiel: Sonntag, 13. Mai
eventuelles Entscheidungsspiel: 18. – 21. Mai (Pfingstwochenende)


3. Runde (Finale)

Hinspiel: Freitag, 25. MaiRückspiel: Sonntag, 27. Maieventuelles Entscheidungsspiel: 2. oder 3. Juni


« zurück