Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017  |  ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017  |  Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017 

Gesundheitssport Tischtennis beim Buderus Final Four 2019

Margrit Howald und Jürgen Schäffner sind Berliner Botschafter des Gesundheitssports Tischtennis


Am 6. Januar 2019 konnte sich der „Gesundheitssport Tischtennis“ vom ttc berlin eastside und vom Steglitzer Tischtennis Klub Berlin beim Final4  erstmals einem größeren, sportbegeisterten TT-Publikum präsentieren.

Für die Idee des pulsgesteuerten Ausdauertrainings mit unterschiedlichen Tischtennis-Spielformen interessierten sich viele Besucher von Final Four. 

Daniel Gansen, Präsident des BeTTV, besucht mit seiner Gattin den Info-Stand: „Auch ich habe einige neue Informationen bekommen."

Nicht wenige Interessenten nutzten den angebotenen Fitness-Test mit 4 Teststationen, um Ihre Koordination, Beweglichkeit und Kraft zu prüfen. Viele staunten, dass sie in einfachen Bewegungen nicht mehr so geschickt und kraftvoll agieren konnten und nahmen die Informationen zur Kurs-organisation Gesundheitssport Tischtennis dankbar auf.  

Die Standbetreuer Margrit Howald und Jürgen Schäffner freuten sich sehr, dass unser TT-Verbandspräsident, Daniel Gansen, inspiriert werden konnte und den Gesundheitssport TT zukünftig mit Rat und Tat unterstützen wird.

„Wir waren über das große Interesse doch etwas überrascht und haben uns natürlich sehr gefreut. Hoffen wir, dass einige Interessenten ihre guten Vorsätze einhalten und ab jetzt tatsächlich etwas mehr für ihre Gesundheit und Mobilität machen,“ so das Fazit von Jürgen Schäffner.

Thomas Härtel, der neue Präsident des Landessportbundes Berlin, informierte sich eingehend zum Anliegen des „Gesundheitssport Tischtennis“ im Berliner Tischtennisverband. Er führte mit Margrit und Jürgen ein ausführliches und vielseitiges Gespräch rund um den Gesundheits- und Rehabilitationssport. Besonders bemerkenswert war seine Aussage, dass er den Gesundheitssport insgesamt fördern und stärken möchte. Vielleicht wird es zukünftig speziell in der Prävention und Rehabilitation einen Gesundheitssporttag geben, den die Berliner Sportvereine unter Leitung des LSB organisieren und gestalten werden. Mit der Übergabe seiner Visitenkarte verband er die Zusage, dass wir ihn jederzeit ansprechen dürfen. Super! 



Schließlich auch unser Dank an Heike Ahlert, Vizepräsidentin Leistungssport beim  DTTB, die den Stand Gesundheitssport Tischtennis besuchte und sich ein detailliertes Bild über den Gesundheitssport in beiden Tischtennisvereinen bzw. im Berliner Tischtennisverband machen konnte.

Bericht: Margrit Howald (Steglitzer Tischtennis Klub) und Jürgen Schäffner (ttc berlin eastside)

© Fotos: Bernd Guder