Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017  |  ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017  |  Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017 

Josi Plonies Norddeutsche Meisterin dem Mädchen (U18) im Doppel - und schafft Qualifikation für Deutsche Jugendmeisterschaften im Einzel

Gold im Doppel: Josi (links) Larissa Schmidt sind Norddeutsche Dopplemeisterinnen 2020

So sieht ein gelungenes Wochenende aus: Bei den Norddeutschen Jugendmeisterschaften, die am 25. und 26. Januar 2020 in Bernau ausgetragen wurden, holte sich Josi Plonies zunächst im Einzelwettbewerb die Bronzemedaille und legte später im Doppel an der Seite von Larissa Schmidt (Lichtenrader SC) mit dem Meistertitel nach.

Die Bronzemedaille im Einzel bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften, die am 25./26. April in Mosbach (Baden-Württemberg) ausgetragen werden.

„Bei zwei Medaillen gibt es im Grunde wenig zu meckern. Josi hat phasenweise richtig gut gespielt. Man sieht, dass sie ihre Verletzungen überwunden hat und von Spiel zu Spiel mehr Selbstvertrauen bekommt. In der Gruppenphase hat Josi die spätere Norddeutschen Meisterin, Lisa Wolschina, regelrecht dominiert. Schade, dass sie eine ähnliche Leistung, im Halbfinale gegen die an 1 gesetzte Anna Tietgens, nicht abrufen konnte. Wahrscheinlich hat die Teilnahme im Doppel und Einzel zu viel Kraft gekostet", mutmaßte Lutz Henschel, der Josi bereits bei den Berliner Meisterschaft gecoacht und zum U18-Titel im Einzel und Doppel geführt hatte.

Bronze vergoldet: Platz 3 bedeutet die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften 2020 im Einzel

Herzliche Glückwünsche an Josi für die Superleistung und ein großes Dankeschön an Lutz Henschel aus unserem Jugend-Trainer-Team für die hervorragende Betreuung an der Bande.