Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017  |  ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017  |  Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017 

Jugendbereich zieht Bilanz

 05.05.2018

Am 28. April stand im Jugendbereich der letzte Spiel auf dem Programm. Unser Jugendwart Jürgen Schäffner zieht Bilanz und blick auf einen erfolgreiche Saison zurück.

Vorab ein Dank des Vorstands an die Trainer, die Mannschaftsführer und alle die unsere Jugendmannschaften im Laufe der Saison unterstützt haben. 


1. Jungen

Unsere 1. Jungen haben in ihrem letzten Spiel am 28. April 2018 gegen den Steglitzer TTK mit 8:5 die Rückrunde sehr erfolgreich abgeschlossen und führen mit 12:2 die Tabelle in der 2. Liga A an. Sie haben bewiesen, dass sie erneut in der 1. Liga spielen können.

Hannes, Celina und Viet werden das Team verlassen (Wechsel in den Erwachsenenbereich, Vereinswechsel) und stehen für die neue Saison 2018/19 leider nicht mehr zur Verfügung.

Jonas und Silas können allein das Team nicht fortführen und es geht der Blick in die unteren Altersklassen. Daan (13) hat bereits am 28.4.18 mitgespielt und sich mit einem Spielstand von 1:1 als Stammspieler für die 1. Jungen ins Gespräch gebracht. Das wird jedoch nicht reichen. Bis Ende Mai 2018 werden wir entschieden, welche 2-3 Spieler das Team 1. Jungen verstärken sollen.

Die Empfehlung von Hannes, dass die 1. Jungen in der 2. Liga weiterspielt, ist sinnvoll und entspricht der zu erwartenden Spielstärke des sich neu zu formierenden Teams.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Celina, Hannes und Viet, die über viele Jahre als TT-Spieler und Mannschaftsführer (Hannes) Hervorragendes geleistet haben. 

Vielen Dank.










2. Jungen

Gegen dem SV Lichtenberg haben sich am 28. April Viet, Daan und Philipp wacker geschlagen und haben das Match mit 6:8 beendet. Damit erreichte das Team um MF Viet in der Tabelle den achtbaren dritten Platz. In der neuen Saison werden neue Spieler (z.B. Alexander L, David  Nguyen) die Mannschaft verstärken und weiter entwickeln.

 

3. Jungen

Das Team um Tim, Eric, Ferdinand, Jonathan und Benjamin startete im Herbst 2017 erstmalig im Wettkampfbetrieb des Berliner Tischtennisverbandes in der 4. Liga.

Das intensive Training durch Hans (Trainer), insbesondere in der Rückrunde, brachte die Mannschaft auf den 4. Tabellenplatz und damit in die Aufstiegssituation in die 3. Liga. Damit hätten wir zwei Jungen Mannschaften in der 3. Liga. Es wäre ein tolles Ziel, wenn eine der beiden Mannschaften in der nächsten Wettkampfsaison in die 2. Liga aufsteigen würde.

Bereits am 21. April haben Tim, Eric, Ferdinand und Jonathan mit einem 8:0 gegen TSC Berlin 1893 III ihr letztes Spiel bestritten und einen erfolgreichen Abschluss hingelegt.

Wir wünschen Euch einen guten Start im Herbst 2018 in der 3. Liga.





A Schüler

Mika, Lior, Nils und David viel Kampfgeist ihren letzten Wettkampf gegen den TTC Blau-Gold. Bis zum letzten Einzelspiel stand das Match zwischen gewinnen, unentschieden bzw. verloren. Nun, leider mit 6:8 nicht ganz geschafft.

Aber in der Gesamtbilanz stehen die A Schüler auf dem 2. Tabellenplatz und qualifizieren sich für die 1. Liga. David und Mika werden voraussichtlich in die Jungen 2/3 wechseln, so dass auch hier die Jüngeren aus der B-Schülermannschaft nachrücken.









B Schüler

Unsere B-Schüler kämpften als einzige Mannschaft aus dem Kinder- und Jugendbereich in der 1. Liga Meister. Von Beginn an war die Frage, in welchem Tabellenbereich wird das Team seinen Platz behaupten.

Im letzten Spiel hatten Lior, Paul, Luca und Pepe mit dem Tabellenersten, Hertah BSC, den schwersten Gegner vor sich.

Die ersten beiden Doppel gingen mit 1:1 in die Ergebnisliste und gaben Mut zur Hoffnung.

In den folgenden beiden Einzeln zogen die Herthaner mit 2 Siegen davon. Luca gewann und sicherte den Anschluss. Jedoch startete Hertha BCS noch mal richtig durch und war mit 4 weiteren gewonnen

Einzelspielen nicht mehr einzuholen. Sie gewannen verdient mit 8:3 und sicherten sich den 1. Tabellenplatz.

Unser B-Team konnte in den letzten Spielen wertvolle Erfahrungen in der obersten Altersklasse sammeln und behauptet mit 7:7 einen sicheren Platz im Mittelfeld.





C Schüler I

Die Stammspieler Jan-Peter und Jannis haben in der Rückrunde im Spielbetrieb C-Schüler-Mixed alles richtig gemacht und verdient den ersten Platz erkämpft. Unterstützt wurden sie mir vielen Einzeltrainings durch Belana. In der Vorbereitung und Durchführung der Spiele engagierten sich Britta und Jana für die Jungs als MF/Betreuer. Vielen Dank an die Beiden.

So gesehen wurde mit sehr viel Engagement durch Spieler und Betreuer dieses sehr gute Ergebnis erreicht. Großen Dank an die beiden Betreuerinnen.





C Schüler II

Die C-Schüler II sind in der Rückrunde erstmalig in den Wettkampf mit dem Ziel eingestiegen, Wettkampferfahrungen zu sammeln.

Das ist ihnen wirklich gut gelungen und werden ab Herbst mit der gleichen Aufstellung ins Rennen gehen. Ihr letztes Spiel gewannen die Spieler/innen Borzenghen, Ruben und Nursseg-Chiq am 21.4.2018 gegen den Olympischer SC II mit 3:2 und haben bewiesen, dass man mit viel spielerischem Können siegen kann. Weiter so!

Ein großes Dankeschön an Jan Erdweg, der als Mannschaftsführer die Spieler/innen gut betreute.







« zurück