Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017  |  ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017  |  Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017 

Unsere 2. Damen weiter an der Spitze


Indiens Hoffnungsträger für die Zukunft: Diya Chitale

Auch nach dem dritten Spieltag führen unsere 2. Damen die Tabelle in der Regionalliga Nord an – nicht zuletzt auch dank unserer beiden Neuzugänge, Johanna Salzmann und Diya Parag Chitale, die zusammen mit unseren bewährten Spielerinnen Arina Spektor und Irina Palina im Spiel gegen die 2. Damenmannschaft von Hannover 96 die Farben des ttc vertraten.

Wie nicht anders zu erwarten, brauchten die neu formierten Doppel Arina mit Diya und Irina mit Johanna zunächst ein paar Bälle, um sich aufeinander einzustellen. Aber sogar das endete für unsere beiden Doppel nach jeweils fünf Sätzen mit einem Sieg.

Auch Johanna Salzmann feiert gelungenes Debüt

Auch die nächsten drei Einzel konnten Ira, Diya und Johanna für sich entscheiden. Arina verlor den ersten Satz gegen Nina Shiiba nur knapp, gewann die nächsten beiden zu 11:8 und zu 11:4, um dann leider doch noch Nerven zu zeigen. Aber selbst bei langen Ballwechseln, die verloren gingen, zeigte sie sehr guten Einsatz, und es war durchaus eine Freude zuzusehen.

Die weiteren Punkte holten Diya gegen Jule Wirlmann, Ira gegen Jaqueline Presuhn und Diya gegen Nina Shiiba.

"Ich freue mich über den guten Einstand unserer beiden Neuen Johanna und Diya und den guten Start unserer zweiten Damen in der Regionalliga," so Trainerin und Spielerin Irina Palina.

 

Auf Vereinsmeisterin Arina Spektor ist Verlass

Vielen Dank an Maria Wohllaib, die bereits in der letzten Saison schon tolle Aufnahmen unserer 1. Damen gemacht hat. Sie hat das Spiel der "2." gegen Hannover 96 mit ihrer Kamera dokumentiert.


Beitrag: Margrit Muskewitz

Irina: Ohne Worte - immer gut