Auf Vereinsmeisterin Arina Spektor ist Verlass