Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017  |  ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017  |  Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017 

3:0 Sieg gegen Lille zum Auftakt des „Triple“-Wochenendes
ttc qualifiziert sich als Gruppensieger für das Champions League Viertelfinale


In einem unterhaltsamen Match, das auf gutem spielerischen Niveau stand, schlug der ttc berlin eastside im seinem letzten Gruppenspiel den französischen Vertreter CP Lyssois Lille Métropole verdient mit 3:0. Schon vor dem Spiel stand fest, dass die Berlinerinnen als Gruppensieger für das Viertelfinale qualifiziert waren.

„Unsere Marschroute war klar: wir wollten das Spiel von Anfang an kontrollieren und in Anbetracht der beiden noch anstehenden Bundesliga-Spiele gegen Bad Driburg (Sa., 30.11., 16 Uhr in Driburg) und gegen Kolbermoor (So., 1.12., 16 Uhr, Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz, Berlin-Lichtenberg)  möglichst ohne großen physischen wie psychischen Kraftverlust gewinnen. Das ist uns vollauf gelungen. Ich bin mit der Leistung aller Spielerinnen zufrieden. In den entscheidenden Momenten waren Nana, Bernadett und Matilda voll da und haben ihre Spiele nach Hause gebracht,“ berichtet ttc-Coach Irina Palina.  Die Auslosung der Viertelfinal-Paarungen findet am 16. Dezember statt.