Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017  |  ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017  |  Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017 

Abschlussbericht Sportjahr 2019 

 

Was haben wir auf der Habenseite?

3 Jugend-/Schülermannschaften schafften mit ihren herausragenden sportlichen Leistungen den Aufstieg in die nächst höhere Spielliga. So kämpften unsere 1. Jungen mit großem spielerischen Können kontinuierlich über die gesamte Saison und setzten sich mit einem glatten 10:0 Punktestand an den ersten Tabellenplatz. Toll gemacht. Glückwunsch.

Unter steter und umsichtiger Leitung von Mannschaftsführer Hannes Volkmann fanden die Spieler Silas, Alexander, Daan, Lenz und David immer zu ihren Bestleitungen und schöpften Ihr Potential gut aus.

Silas krönte sein Sportjahr mit dem ersten Platz in der Vereinsmeisterschaft, gefolgt von David und Tim. Wir wünschen Silas, dass er sich in die Funktion des Mannschaftsführers schnell und gut einarbeitet.

Allen ein herzliches Dankeschön für die tolle sportliche Leistung.

Foto: Jürgen Schäffner

Für die Rückrunde mit Start Ende Januar 2020 wünschen Euch der Vorstand und alle Trainer ebenso erfolgreiche Spiele und eine gute Platzierung im Mittelfeld der 1. Liga Jungen zum Ende der Saison 2019/2020.

Große Freude bereitet uns der Aufstieg der 1. A-Schülermannschaft in die 1. Liga. Die Spieler Paul, Luca, Lior und Jasper schafften von Spiel zu Spiel bessere Leistungen und gaben letztlich keinen Punkt ab.

Mit einem 8:0 sicherte die Mannschaft den 1. Tabellenplatz und alle Spieler freuen sich auf die Rückrunde. Die Mannschaft knüpft damit an die Erfolge von 2016/2017 an, wo unter dem MF Jörg Welke die Spieler/innen Josephine, Jonas, Lenz und Philipp ebenfalls für eine Saison in der ersten Liga spielten. Die aktuelle 1. A-Schülermannschaft wird bestens trainiert von Ira, Peter und Lutz. Ihnen allen drei ein großes Dankeschön für die stete Absicherung eines qualitativ hochwertigen Trainings für die gesamte Mannschaft.  Lukas als weiterer Stammspieler stand immer zur Verfügung, wenn die Mannschaft ihn brauchte.

Foto: Jürgen Schäffner


Fotos: Jürgen Schäffner





Die 2. A-Schüler gaben mit Mathilda, Jan-Peter, Jannis und Jonathan ihr Debüt in der 3. Liga der Altersklasse A-Schüler. Es war spannend zu sehen, wie sich das Team mit Mannschaftsführerin Jana von Wettkampf zu Wettkampf steigerte und nicht nur den Klassenerhalt anstrebten sondern den Aufstieg in die 2. Liga ins Visier nahmen. Im letzten Match am 28.9.2019 gegen den BSV Chemie Weißensee machte die Mannschaft mit einem 8:0 Sieg alles klar und errangen einen guten 2. Platz, der den Aufstieg in die 2. Liga ermöglicht.

Foto: Jana

Wir wünschen der 2. A-Schüler in der 2. Liga alles Gute und beste Erfolge. 


Unsere 2. Jungenmannschaft mit Tim, Ferdinand, Jonathan, Amer und Lukas als NES kämpften in dieser Saison um den Klassenerhalt in der 3. Liga Jungen. Allen ein herzliches Dankeschön, dass Sie mit viel Fleiß und Motivation diese Zielstellung erreichten. Tim wird Ende 2019 unseren Verein nach 4 Jahren engagierte Sportarbeit verlassen und in einen TT-Verein wechseln, der sich auf Para-Tischtennis spezialisiert hat. Ihm im Namen seiner Mannschaft, der Trainer Hans und Jürgen alles Gute und viel Erfolg bei neuen sportlichen Herausforderungen. Ein großes Dankeschön an Trainer Hans, der diese Jungenmannschaft bereits 4 Jahre trainiert und für den Neuaufbau der 2. Jungen weiterhin zur Verfügung stehen wird.

Foto: Jürgen Schäffner


Fotos: Jürgen Schäffner




In B-Schülerbereich setzte unser Assistenztrainer Nicolai die leistungsorientierte Entwicklung wie Spielereinsatz mit den Spielern/innen Stellan, Felix, Klara, Elias, Gregor und Adrian erfolgreich fort. Die 1. B-Schülermannschaft erreichte in der 2. Liga einen guten 4. Platz. Dieses Ergebnis ist besonders zu honorieren, weil Nicolai mit jungen Spielern an den Start ging, die zuvor alle aus der AK der C-Schüler kamen.

Nicolai arbeitet sich zunehmend in das Aufgabengebiet des Jugendwarts ein und kann somit die wettkampforientierte Entwicklung der C- und B-Schüler noch intensiver umsetzen. 


Die 1. C-Schülermannschaft mit Emil und Florin wurde von der Mannschaftsführerin Ivonne verantwortungs- wie liebevoll betreut. Beide Spieler fühlten sich stets gut aufgehoben und konnten dadurch gute bis sehr gute Wettkampfleistungen erreichen. In einer 6er-Staffel errangen Emil und Florian mit 6:4 einen sehr guten 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

Fotos: Jürgen Schäffner





Die 2. C-Schülermannschaft gingen mit Felix, Adrian und Luka an den Start. In einer 6er-Staffel erkämpfte die Mannschaft mit einem klaren 8:0 den 1. Platz. Ein sehr schönes Ergebnis. Toll gemacht!! 


Spürbar ist, dass das Team auch im LZ des bettv Berlin regelmäßig trainiert und der MF Dietmar Ripplinger seinen Spielern/innen viel Einsatzbereitschaft, Fleiß, konzentrierte und dominante Spielweise über die gesamte Saison bescheinigt. Einen lieben Dank an Dietmar, dass er mit viel Übersicht, Verantwortung und Engagement „sein“ Team betreut hat.

Wir wünschen Felix, Adrian und Luca für die nächste Saison in der Altersklasse der B-Schüler viel Spaß und große Erfolge.




In der 3. C-Schülermannschaft gaben Kurt-Felix, Arthur und Viktor ihr Bestes. Kurt-Felix trainiert schon länger in unserem Verein und ist mit viel Elan in seine ersten Wettkämpfe gestartet.

Mit einer LivePZ von 738 setzt er in seiner AK ein erstes Achtungszeichen. Ihm wünschen wir in der nächsten Saison gute Spiele und neue Erfolge. 

Arthur und Viktor sind während der Saison neu in das Team gekommen und sehen in ihren ersten Wettkämpfen vor allem die Gelegenheit und Chance, ihre spielerischen Fähigkeiten zu entwickeln. Das ist ihnen schon gut gelungen. Beide schauen mit Optimismus nach vorn. Einen großen Dank an René, der sich als Mannschaftsführer mit viel Engagement eingearbeitet und die Jungs gut betreut hat. Wir freuen uns sehr, dass er dem Team als MF auch weiterhin zur Verfügung steht.“



Bericht: Jugendwart Jürgen Schäffner