Champions-League-Sieger 2012, 2014, 2016, 2017  |  ETTU-Pokal-Sieger 2002, 2004, 2007
Deutscher Meister 2014, 2015, 2016, 2017  |  Deutscher Pokalsieger 2014, 2015, 2016, 2017 


Damen-Bundesliga
TSV Schwabhausen  vs. ttc berlin eastside 3:6
eastside festigt Tabellenführung

Mit einem 6:3 Auswärtssieg beim TSV Schwabhausen hat eastside die Tabellenführung in Bundesliga gefestigt und ist auf dem allerbesten Weg, als Tabellenerster die Punkterunde abzuschließen. Aus den beiden noch ausstehenden Spielen (19.03. gegen TTC 1946 Weinheim, 20.03. gegen TSV Langstadt) benötigt unser Team nach einen Sieg (Stand 03.03.2022).
In einer sehenswerten, spannenden Partie führte eine blendend aufgelegte Shan Xiao mit ihren beiden Einzelsiegen (jeweils 3:0 gegen Sabine Winter und Liu Yangzi) und dem Doppelsieg mit Cheng Hsien-Tzu (3:0 gegen Winter/Liu) das Hauptstadt-Team zum Sieg. Britt Eerland (jeweils 3:1 gegen Alina Nikitchanka und Mateja Jeger) und Ding Yaping (3:2 gegen Jeger) machten den Deckel zu.
„Die Zuschauenden sind am Aschermittwoch-Abend voll auf ihre Kosten gekommen. Das Match war auf hohem Bundesliga-Niveau, nicht zuletzt auch deshalb, weil Schwabhausen in Bestbesetzung angetreten ist. Solche Spiele begeistern die TT-Fans. Unsere Mannschaft hat eine geschlossene Leistung abgeliefert, Nana war die herausragende Spielerin des Abends“, kommentierte eastside-Manager Andreas Hain das Spiel.